Theater auf Abruf: Coda

Theater auf Abruf: Coda

Das THEATER DER KLÄNGE beschäftigt sich seit etlichen Jahren mit intermedialen Formen von Tanz, elektronischer Musik und interaktivem Live-Video. Als Fortsetzung der elektronisch-intermedialen Arbeiten HOEReographien und SUITE intermediale wurde für die Spielzeit...
Theater auf Abruf – SUITE intermediale

Theater auf Abruf – SUITE intermediale

Unsere im März zum Corona-Lockdown gestarteten Online-Aufführungen in Form eines “Theaters auf Abruf” wollen wir in diesem Herbst zu Ende führen, so dass Sie noch bis Ende Oktober 2020 unsere Werke der letzten 10 Jahre jeweils ein Wochenende in kompletter...
Wir sind wieder aktiv!

Wir sind wieder aktiv!

Seit Montag, 24. August ist unser künstlerisches Betriebsbüro wieder besetzt und unsere neue Mitarbeiterin Julia Roth ist dort Montags bis Freitags von 10 bis 16 Uhr erreichbar. Dienstag, 1. September 2020 startet nun auch endlich wieder eine Probenphase zu einer...
Theater auf Abruf: Sommerpause

Theater auf Abruf: Sommerpause

Das THEATER DER KLÄNGE hat trotz der Corona-Krise das gesamte Frühjahr weiter gearbeitet und alternativ zu den entfallenen Aufführungen im Frühjahr und Sommer das Streaming-Format “Theater auf Abruf” am 19. März 2020 mit der kompletten Videoaufzeichnung...
Theater auf Abruf – Woche 19

Theater auf Abruf – Woche 19

Der Theaterstoff “Johnnys Jihad – American Taliban” des Autors Marc von Pommerening beruht auf wahren Begebenheiten. Ende 2001 wurde der zwanzigjährige John Walker Lindh, amerikanischer Staatsbürger aus San Francisco, als Kämpfer auf Seiten der Taliban von...
Theater auf Abruf – Woche 18

Theater auf Abruf – Woche 18

Ich ist ein anderer! Diese Zeile wurde früh als Kennzeichen der Moderne verstanden, als Kennzeichen der Schwierigkeit, ja Unmöglichkeit, die Einheit der Person, das sogenannte “Ich”, weiterhin zur Grundlage des Erzählens zu machen, unabhängig davon, ob es...
Theater auf Abruf – Woche 17

Theater auf Abruf – Woche 17

Teufels Kreise 2006 wagten wir nach Beschäftigungen mit religiösen Themen (Ludus Danielis 1994 und Gregorius 2004) auch einmal die Beschäftigung mit dem Leibhaftigen. Aber – Nomen est Omen – war diese Kreation eine der schwierigsten Beschäftigung in...
Theater auf Abruf – Woche 16

Theater auf Abruf – Woche 16

“HOEReographien – ein Tanzkonzert” war der Titel unserer Kreation im Jahr 2005. Das Infragestellen der klassischen Abhängigkeit des Tanzes von der Musik war Ausgangspunkt des Projektes “HOEReographien”. In der sensorisch, interaktiven Bühne von...
Theater auf Abruf – Woche 15

Theater auf Abruf – Woche 15

“Gregorius auf dem Stein – eine Legende über Inzest, Liebe, Sühne und Erwählung” hieß unsere Kreation in erneuter Zusammenarbeit mit dem Musikensemble ESTAMPIE im Jahr 2004. Basierend auf der mittelalterlichen Erzählung Hartmann von Aues “Gregorius...
Theater auf Abruf – Woche 14

Theater auf Abruf – Woche 14

“Modul|a|t|o|r – Le Corbusier | Der Mensch ist das Maß aller Dinge” hieß unsere Kreation im Jahr 2002, welche sich mit Le Corbusier beschäftigte. Der “Modulor” ist ein von Le Corbusier entwickeltes Maßwerkzeug, das von der menschlichen...
Theater auf Abruf – Woche 12

Theater auf Abruf – Woche 12

Das Opfer “Das Frühlingsopfer – Die Dynamik der Gewalt” war der Titel unserer 1999er Produktion mit der wir eine neue Richtung für das THEATER DER KLÄNGE einschlugen. Igor Strawinsky komponierte zwischen 1911 und 1913 sein “Le Sacre du...
X