Theater auf Abruf – Woche 18

Theater auf Abruf – Woche 18

Ich ist ein anderer! Diese Zeile wurde früh als Kennzeichen der Moderne verstanden, als Kennzeichen der Schwierigkeit, ja Unmöglichkeit, die Einheit der Person, das sogenannte “Ich”, weiterhin zur Grundlage des Erzählens zu machen, unabhängig davon, ob es...
Theater auf Abruf – Woche 16

Theater auf Abruf – Woche 16

“HOEReographien – ein Tanzkonzert” war der Titel unserer Kreation im Jahr 2005. Das Infragestellen der klassischen Abhängigkeit des Tanzes von der Musik war Ausgangspunkt des Projektes “HOEReographien”. In der sensorisch, interaktiven Bühne von...
Theater auf Abruf – Woche 15

Theater auf Abruf – Woche 15

“Gregorius auf dem Stein – eine Legende über Inzest, Liebe, Sühne und Erwählung” hieß unsere Kreation in erneuter Zusammenarbeit mit dem Musikensemble ESTAMPIE im Jahr 2004. Basierend auf der mittelalterlichen Erzählung Hartmann von Aues “Gregorius...
Theater auf Abruf – Woche 14

Theater auf Abruf – Woche 14

“Modul|a|t|o|r – Le Corbusier | Der Mensch ist das Maß aller Dinge” hieß unsere Kreation im Jahr 2002, welche sich mit Le Corbusier beschäftigte. Der “Modulor” ist ein von Le Corbusier entwickeltes Maßwerkzeug, das von der menschlichen...
Theater auf Abruf – Woche 12

Theater auf Abruf – Woche 12

Das Opfer “Das Frühlingsopfer – Die Dynamik der Gewalt” war der Titel unserer 1999er Produktion mit der wir eine neue Richtung für das THEATER DER KLÄNGE einschlugen. Igor Strawinsky komponierte zwischen 1911 und 1913 sein “Le Sacre du...
Theater auf Abruf – Woche 6

Theater auf Abruf – Woche 6

Ausgehend von den systematischen Bühnen-Versuchen Oskar Schlemmers in den zwanziger Jahren am Bauhaus, ging das Theater der Klänge mit “Figur und Klang im Raum” ein Theater-Forschungsprojekt an, welches sich mit den “Bühnengesetzen” von...
X