Bella Block

Bella Block

hjöiughöiuh öouäi öiuohö hgkfghg ghihöiojpo jjg zf tvjkm,öl ökjij gzftd

Die ist ein Blurb

Die Theorie der AutorInnen basiert auf der Grundannahme, dass es zwei unterschiedliche und durch natürliche Selektion entstandene Überlebensstrategien gibt, die nicht nur bei Menschen, sondern auch im Tierreich zu beobachten sind. Demnach reagieren 80 % bis 85 % der Menschen auf neue Situationen mit Exploration, die anderen 15 % bis 20 % jedoch reagieren mit stiller Vigilanz („quiet vigilance“ (Aron & Aron 1997: 345)), indem sie die neue Situation zunächst beobachten, um sich bei erkannter Bedrohung zurückziehen zu können.

X